Nase & Co.

 

Die Hundenase ist ein faszinierendes Organ. Der Hund besitzt eine ausgezeichnete Nase und orientiert sich grösstenteils olfaktorisch (schnüffeln), und das bis ins hohe Alter. Eine Beschäftigung also, die sich auch sehr gut für alte oder körperlich eingeschränkte Hunde, aber auch für aufgedrehte Hunde eignet. So bleibt Ihr Hund körperlich und geistig beschäftigt und bis ins hohe Alter fit! Eine halbe Stunde Nasenarbeit ist für den Hund anstrengender als 2 Stunden spazieren gehen.

 

Fährtensuche

Wir lernen unseren Hunden die Suche nach Gegenständen, die ein Mensch verloren hat, oder lassen ihn den PreyDummy suchen. Ideal auch für alte und gebrechliche Hunde. 


Mantrailing

Ist die Suche nach einem Menschen anhand seiner mikroskopisch kleinen, individuellen Geruchspartikel, die der Mensch stetig verliert.


Revieren

Der Hund sucht mit seinem Menschen ein vorher definiertes Terrain systematisch nach Gegenständen oder Personen ab.


Ob Fährten, Mantrailing, Revieren oder andere Nasenarbeiten, die Nase ist und bleibt eines der wichtigsten und wertvollsten Sinnesorgane des Hundes.


Hunde am Zürichsee

Hundeerziehungs-

Beratung

 

Cornelia Leuthold

+41 79 777 35 66